piwik-script

English Intern
    Institut für Allgemeinmedizin

    BayFoNet – Bayerisches Forschungsnetz in der Allgemeinmedizin

    Das Bayerische Forschungsnetz in der Allgemeinmedizin – kurz: BayFoNet – ist eine neue Infrastruktur zur Förderung der Forschung in der Allgemeinmedizin durch Kooperation von hausärztlichen Praxen und der universitären Allgemeinmedizin in Bayern. Mit den teilnehmenden Praxen möchten wir gemeinsame Projekte durchführen und deren Teams in der eigenen Forschungskompetenz stärken. Dazu bieten wir Kurse an und fördern die regionale wissenschaftliche Vernetzung auch über die Allgemeinmedizin hinaus.

    Verbundpartner des BayFoNet sind die vier bayerischen Instituten für Allgemeinmedizin an den Standorten Würzburg, Erlangen sowie der LMU und TU München. BayFoNet ist eines der sechs Netzwerke in Deutschland, deren Etablierung von 2020 bis 2025 vom BMBF gefördert wird. Gemeinsam mit der Koordinierungsstelle sind diese durch die Initiative Deutscher Forschungspraxennetze – DESAM-ForNet miteinander verbunden.

    Ausführliche Informationen rund um BayFoNet finden Sie unter: www.bayfonet.de

     

    Beteiligte

    Verbundpartner:

    • Universitätsklinikum Würzburg (Institut für Allgemeinmedizin)
    • Universitätsklinikum Erlangen (Institut für Allgemeinmedizin)
    • Klinikum der Universität München (Institut für Allgemeinmedizin)
    • Technische Universität München / Klinikum rechts der Isar (Institut für Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung)

    Kooperationspartner:

    • Technische Universität München (Münchner Studienzentrum)
    • Universität Würzburg (Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie)
    • Universitätsklinikum Würzburg (Zentrale für klinische Studien)
    • Hochschule Reutlingen (Fakultät Informatik)

    Projektbeirat:

    • AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
    • Bayerischer Hausärzteverband e.V.
    • Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
    • Junge Allgemeinmedizin Bayern (JA-Bay)
    • Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
    • DIFUTURE - Data Integration for Future Medicine
    • Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.  (TMF)

    Wissenschaftlicher Beirat:

    • University of St Andrews (School of Medicine Medical & Biological Sciences), England
    • University of Bristol (Bristol Medical School: Population Health Sciences), England
    • Technische Universität München (Institut für Geschichte und Ethik der Medizin)
    • Universität Münster (Institut für Epidemiologie und Sozialmedizin)